Der Weg zur richtigen Pflegestufe

Pflege- und Sozialberatungsstelle

Mit der Pflegeversicherungsreform im Juli 2008 gab es eine deutliche Verbesserung der Leistungen der Pflegeversicherung. Dem Pflegebedürftigen steht je nach Einstufung neue und erweiterte Hilfe zu. Leider ist es aber durch diese Vielschichtigkeit für den Betroffenen fast unmöglich dies zu verstehen. Wir helfen Ihne mit unserem Beratungsservice!


Dabei unterstützen wir Sie, ja nach Auftrag, bereits bei der Antragsstellung einer Pflegestufe und erledigen neben einer umfassenden Beratung das Ausfüllen des Antages und der Pflegebedarfsermittlung und / oder begleiten Sie während dem Gutachten wenn der MDK zu Ihnen kommt.

 

Wir zeigen Ihnen auf welcher Kombination der Leistungsarten Ihnen die bestemögliche Finanzierung der Pflegekosten ermöglicht. Sollten Sie mit den Ergebnissen de Einstufung nicht zufrieden sein, zeigen wir Ihnen den Weg des Widerspruchverfahren und die Begründungen auf. Sie finden Begleitung bei der Pflege Ihrer Angehörigen durch Schulung von Pflegemaßnahmen und Pflegetechniken, Wohnraumanpassung und sturzverhinderde Maßnahmen. Wir legen Ihnen den Weg und die Möglichkeiten dar, wie die häusliche Pflege durch Krankenkassen, Pflegekassen und Sozialhilfeträger finanziert werden kann, und zeigen Ihnen die bestmöglichen Kombinationen auf.

 

Pflegekurse

Mindestens zweimal jährlich führen wir Pflegekurse durch.
Die Kurse sind kostenfrei. Termine auf Anfrage.