Tagespflege

Tagespflege

In der Tagespflege finden Senioren, die zu Hause leben, aber z.B. tagsüber alleine sind, Versorgung wünschen, Betreuung benötigen und denen der Erhalt ihrer Fähigkeiten ein wichtiges Bedürfnis ist, einen neuen ergänzenden Lebensmittelpunkt.

 

Pflegende Angehörige können an den Tagen, an denen ihr pflegebedürftiges Familienmitglied in der Tagespflege ist, neue Kräfte sammeln. Berufstätige Angehörige wissen, während der Arbeitszeit ist ihr Familienmitglied bestens versorgt. Die Gäste in der Tagespflege können ab 7.00 Uhr von Angehörigen gebracht oder von uns zu Hause abgeholt werden. Die Tagespflege ist von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Betreuungszeit beträgt pro Tagessatz 8,5 Stunden. Es kann aber auch der gesamte Zeitraum gebucht werden.

 

Mit einem ausgiebigen Frühstück beginnt dann der Tag, begleitet von einem ersten Blick in die Zeitung, um an den aktuellen Ereignissen in der Welt und am Ort teilzuhaben. Mit dem Frühstück beginnen auch schon die Trainingsmaßnahmen, die die Alltagskompetenz für zu Hause erhalten oder verbessern sollen. Die Übungen werden individuell abgestimmt. Sie können von Bewegungsabläufen bis hin zur selbstständig eingeschenkten Kaffeetasse reichen.

 

Nach dem Frühstück gibt es unterschiedliche Tagesangebote, wie Buchlesungen und Musikstunden oder auf gesonderten Wunsch die Möglichkeit zur medizinischen Fußpflege. Vor dem Mittagessen ist täglich Gymnastik angesagt. Abgestimmt auf die Fähigkeiten wollen wir hier Beweglichkeit unter dem Motto "Wir sind mobil" trainieren und erhalten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besteht für Gäste, die nun etwas ruhen möchten, die Möglichkeit, auf unserer "toskanischen Veranda" in bequemen Liegesesseln sich zu entspannen und neue Kräfte zu tanken. Für aktive Gäste kann ein Verdauungsspaziergang
im Haus oder im Garten angeboten werden.

 

Im Nachmittagsprogramm werden unterschiedliche Themen und Aktivitäten angeboten, die die Gäste wünschen oder die die Jahreszeiten so bringen. Auf jeden Fall darf eine gute Tasse Kaffee oder Tee hier nicht fehlen.


Mit einem Abendessen (Serviceleistung) wird das Ende in der Tagespflege
eingeleitet. Je nach individueller Absprache werden die Gäste spätestens bis 18.00 Uhr nach Hause gebracht oder abgeholt. Auf Vorlage von Verordnungen über Maßnahmen der physikalischen Therapie oder Ergotherapie können wir die Therapie während des Besuches der Tagespflege koordinieren. Ebenso kann der Gast selbstverständlich den Hausfriseur oder die podologische Fußpflegepraxis im Haus in Anspruch nehmen. Selbstverständlich können auch ambulante Leistungen zur weiteren Versorgung zu Hause kombiniert werden. Damit lassen sich Heimeinweisungen vielfach vermeiden.

 

Seit der Reform der Pflegeversicherung haben insbesonders Familien, die die Pflege selbst durchführen und Pflegegeld bekommen, monatlich zusätzliche Beträge zur Finanzierung der Tagespflege zur Verfügung. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne kompetent und unverbindlich.